Evangelische Kirchengemeinde Bovenden

Herzlich willkommen auf der Webseite der Evangelischen Kirchengemeinde Bovenden!

1441714976.xs_thumb-

SPENDENKONTO KIRCHENSANIERUNG

Ev Kirchengemeinde Bovenden
Sparkasse Göttingen
DE37 2605 0001 0056 0731 74
1441714976.xs_thumb-
Nach viermonatiger Pause:

Evangelische St. Martini-Kirche in Bovenden öffnet überraschend zu Weihnachten -

Teure Sanierung steht noch aus

Vier Monate lang waren Kirche und Kirchberg in Bovenden mit Bauzäunen abgesperrt, Gottesdienste konnten dort nicht mehr stattfinden, auch die Glocken haben geschwiegen. Grund sind massive Schäden an den Holzkonstruktionen, die im Sommer bei Bauarbeiten entdeckt worden waren. Nachdem Turm und Dachbalken nun provisorisch gesichert werden konnten, hat der Statiker die Nutzung der St. Martini Kirche wieder freigegeben. „Damit können wir am Heiligen Abend, an den Weihnachtsfeiertagen und auch danach unsere Kirche wieder nutzen“, sagen Pastorin Aleena Toplak und Pastor Uwe Völker. Die Freude darüber ist groß. Aber: Wie die Sanierung finanziert werden kann, ist noch offen. „Haupt- und Ehrenamtliche suchen mit Hochdruck nach Lösungen und haben ein Spendenkonto eingerichtet.“

Die Nutzung der Kirche ist allerdings etwas eingeschränkt. Die Glocken werden noch immer nicht wie gewohnt läuten. In seltenen Fällen, wie beispielsweise zu hohen Feiertagen oder zu Beerdigungen, darf nur aber die kleine Glocke kurz geläutet werden. Auch in der Kirche gibt es schon Vorboten für die anstehenden Bauarbeiten: eine Holzkonstruktion und Plastikplanen schützen bereits die Orgel. Dank einer Spende wird diese Konstruktion so umgebaut, dass die Orgel bespielt werden kann.

„Einen großen Dank senden wir an die katholische Kirchengemeinde und Pfarrer Hans Haase mit seinem Team“, sagen Pastor Völker und Pastorin Toplak. Sie hatten ihre St. Franziskus Kirche schnell und unkompliziert für die sonntäglichen Gottesdienste zur Verfügung gestellt. Statistisch gesehen besuchen wöchentlich 65 Gemeindemitglieder den evangelischen Gottesdienst - die Weihnachtsgottesdienste sind darin nicht eingerechnet. Weil nicht klar war, wann die St Martini Kirche wieder genutzt werden kann, hatten evangelische und katholische Christen für den zweiten Weihnachtstag einen ökumenischen Gottesdienst geplant. „Den werden wir natürlich gemeinsam in der St. Franziskus Kirche feiern, am 26. Dezember um 9:30 Uhr“, sagt Völker. 

Baufachleute haben in den vergangenen Wochen die Schäden in Turm und Kirchenschiff genau erkundet und benannt. Für das Kirchenschiff ist nun der Umfang der Schäden bekannt. Eine detaillierte Kostenschätzung für die Maßnahmen wird erwartet. „Mit dieser Kostenaufstellung können wir dann auch an Stiftungen herantreten“, sagt Pastorin Toplak. Seitens der Kirchengemeinde hatte Andreas Fumfél, Vorsitzender des Bauausschusses, die einzelnen Vorgänge besonders mit begleitet und die Informationen für andere Gremien fachkundig und verständlich aufbereitet, was sich für die Gemeinde als wertvoll erwiesen hat.

Die Evangelisch-reformierte Landeskirche in Leer und viele weitere Stellen sind schon eingebunden und haben ihre Unterstützung signalisiert. Es hat sich eine Team gebildet, das weitere Finanzierungsmöglichkeiten auslotet und Spenden und Unterstützung einwirbt. Es gibt auch ein Spendenkonto, die Daten stehen am Ende. „Wir stellen selbstverständlich Spendenquittungen aus.“ Wann die Sanierung abgeschlossen werden kann, ist noch nicht absehbar. Während das Kirchenschiff hoffentlich im Laufe des kommenden Jahres saniert sein wird, können die Arbeiten am Kirchturm frühestens in 2020 beginnen. Die Vorbereitung dieses Bauabschnittes wird um ein vielfaches komplizierter sein als der des Kirchenschiffes.

Eine konkrete Unterstützungsaktion ist bereits geplant. Am 19. und 20. Januar veranstaltet die Kirche das „BoBeKo“ - das Bovender Benefizkonzert im Dietrich-Bonhoeffer-Haus, dem Gemeindehaus der Kirchengemeinde. 24 Musikgruppen werden an den beiden Tagen auftreten. „Die Bandbreite ist enorm“, sagt Henning Grove, der das „BoBeKo“ auf die Beine stellt: von Klassik über Kirchenmusik bis Rock. Es spielen unter anderem das „Vokalensemble Lenglern“, der Chor „Sing a Song“ und die Band „Run for Cover“. „Wir haben sogar Alphornbläser gewinnen können.“ Das genaue Programm wird noch bekannt gegeben.

SPENDENKONTO 
Ev Kirchengemeinde Bovenden
Sparkasse Göttingen
DE37 2605 0001 0056 0731 74

1441714976.xs_thumb-

Gleich zweimal Nikolaus in Bovenden

Zunächst war der katholische Heilige Mittelpunkt im Gottesdienst am zweiten Advent, dann besuchte er die Teilnehmer des Dezember-Seniorentreffs.

Gedankt sei an dieser Stelle insbesondere denjenigen, die durch Gestaltung zum Gelingen beigetragen haben. Im Gottesdienst waren es Konfirmanden und beim Seniorentreff Wilhelm Römer, der in das Kostüm geschlüpft ist und kleine Weihnachtspräsente übergab und für jeden/jede einen mahnenden Spruch parat hatte.

Bild: Heike Reddehase

1441714976.xs_thumb-
1544427143.medium_hor

Bild: Unterwegs mit den Weisen

Adventsandachten in Dietrich-Bonhoeffer-Haus

Schon wieder Advent, schon wieder bald Weihnachten. Für manche unter uns geht es plötzlich ganz schnell. Schon ist sie da, die alljährliche Hektik, immer dieselben Weihnachtsfeiern und diese vielen Vorbereitungen…

In der Zeit vor Weihnachten bietet unsere Kirchengemeinde wieder  Adventsandachten an. Pastorin Toplak, Pastor Völker und Diakon Ziehe wünschen sich, das Menschen  zusammenkommen, sitzen, stehen, staunen, ruhig werden, die Stille spüren, hören, nachdenken und träumen – die Adventsandachten wollen dafür Raum geben. Den vollen Terminkalender zum Trotz tut es gut, sich im Advent immer mal wieder eine Auszeit zu gönnen. So entsteht eine ganz besondere Gemeinschaft, für einen Abend oder auch mehr, verbunden durch Gebete, Lieder und Geschichten…

12. Dezember, 19 Uhr und am 19. Dezember, 19 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus
1441714976.xs_thumb-

Gemeindeversammlung

Liebe Gemeinde,

am Mittwoch den 5. Dezember findet nach der Adventsandacht (mit Pastor Völker)  um 19 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer Haus eine Gemeindeversammlung statt.

Neben dem Punkt "Verschiedenes" möchten wir Sie über den Zustand unserer Kirche und unsere Rückkehr in die Kirche informieren. Selbstverständlich wird genügend Raum für Fragen sein.

Bitte kommen Sie zahlreich!

Der Kirchenrat
1543928690.medium

Bild: Johannes Förster

1441714976.xs_thumb-

St. Franziskus-Kirche-Bovenden

Evangelischer Gottesdienst für Klein und Groß zu St. Nikolaus

am 2. Advent, Sonntag, 9. Dezember 2018 um 10 Uhr.

Mit Überraschung!

1543778400.medium

Bild: Links: Oblate St. Nikolaus (1910), rechts: Oblate Weihnachtsmann (1920)

1441714976.xs_thumb-
1543583272.medium_hor

Bild: Johannes Förster

Die neue Ausgabe des Gemeindebriefs ist da...

Die Winterausgabe des Gemeindebriefs mit dem Titel: "Gott.Würde.Mensch." ist erschienen und wird zeitnah ausgeteilt. Sie finden den Gemeindebrief entweder in Ihrem Briefkasten, als Auslage im Dietrich-Bonhoeffer-Haus oder schon jetzt mit einem Klick: GB-4-18-Web.pdf
und unter der Rubrik: Gemeindebrief
1441714976.xs_thumb-

Gottesdienst mit Pastor Völker und Team

zur Eröffnung der 60. Aktion für "Brot für die Welt"


am 1. Advent,
Sonntag , 2. Dezember 
um 14:30 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus

Am 1. Advent rufen wir zur 60. Aktion Brot für die Welt auf und eröffnen mit einem Gottesdienst um 14.30 Uhr im Dietrich Bonhoeffer-Haus unter dem Motto „Hunger nach Gerechtigkeit“ die Aktion. Das ist ein wichtiger Meilenstein in der Geschichte von Brot für die Welt. Denn die Arbeit, die seit 1959 durch Kollekten und Spenden unterstützt wird, wird nie überflüssig werden. Noch immer und vielleicht mehr denn je sind Gemeinden dazu aufgerufen, die Arbeit für mehr Gerechtigkeit in dieser Welt zu unterstützen. Die fast 60 Jahre Arbeit waren nur dadurch möglich, dass Menschen mit viel Herzblut und Engagement Geld sammelten.

Im Anschluss an den Eröffnungsgottesdienst laden wir herzlich zu Kaffee und Kuchen ein und die überaus engagierte Basargruppe wird auch wieder viele schöne Sachen zu Gunsten von Brot für die Welt verkaufen. Und wir zeigen eine Ausstellung. Plakate aus 6 Jahrzehnten Brot für die Welt können betrachtet werden.

1543221117.medium

Bild: EKD

1441714976.xs_thumb-

Gottesdienst zum Ewigkeitssonntag

Wie in den Jahren zuvor möchten wir am Ewigkeitssonntag den Verstorbenen aus unserer Gemeinde gedenken. Insbesondere sind hierzu die Hinterbliebenen, aber auch alle Gemeindeglieder eingeladen. Im Gottesdienst werden alle im vergangenen Kirchenjahr Verstorbenen der Kirchengemeinde namentlich verlesen und eine Kerze für sie angezündet.

Der Gottesdienst mit Abendmahl ist am Sonntag, den 25. November um 10 Uhr in der St. Franziskus-Kirche, Plesseweg 20.

1542813208.medium

Bild: ekd

1441714976.xs_thumb-

Jochen Klepper-Abend in der Göttinger St. Albani-Kirche - kraftvolle Verse und schweres Leben

Ein besonderer Abendgottesdienst findet am Volkstrauertag, 18. November um 18 Uhr in der St. Albani-Kirche unter dem Motto: „Kraftvolle Verse und schweres Leben…“ statt. Der 1903 geborene Jochen Klepper, der nach Martin Luther und Paul Gerhardt dritthäufigste Autor des Evangelischen Gesangbuchs, war ein deutscher Schriftsteller und steht im Mittelpunkt des Abends.

Er arbeitete nach dem Theologiestudium als Journalist und war einer der bedeutendsten Dichter geistlicher Lieder des 20. Jahrhunderts. Dass seine Lieder die Gesangbücher eroberten, erlebte er nicht mehr. 1942 ging er aufgrund nationalsozialistischer Repressalien zusammen mit seiner Familie in den Freitod und hinterließ ein breites religiöses und literarisches Werk. Lieder und Tagebuchaufzeichnungen Kleppers, ergänzt durch verschiedene Zeugnisse der unaufhaltsam pervertierenden Zeitereignisse, machen die offenbare Unausweichlichkeit dieses bitter verlaufenden Familienschicksals deutlich.

Diakon Wolfgang Ziehe und das Abendgottesdienstteam St. Albani freuen sich auch auf viele Gäste aus Bovenden.

1542307295.medium

Bild: evangelisch.de

1441714976.xs_thumb-

Buß- und Bettag

Die evangelische Kirchengemeinde Bovenden lädt zum Buß- und Bettag am Mittwoch, dem 21. November 2018 herzlich ein zu einem Gottesdienst um 19.00 Uhr in das Dietrich-Bonhoeffer-Haus, den Diakon Wolfgang Ziehe halten wird.

Im Anschluss an die Andacht zum Buß- und Bettag gibt es um 20 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus in Bovenden wieder einen etwa einstündigen Vortrags- und Mitmach-Abend. In diesem Jahr lautet das Motto: "Rund um den Adventskalender". Mit dabei sind wieder Beate Quaas aus Göttingen mit viel Musik und Frank Hildebrand aus Bovenden mit eiem Gruß aus der Küche.

Bild: Johannes Förster

Weitere Posts anzeigen